So., 06. Okt. | Herzraum

Breathwork mit Aurelia

Breathwork, eine aktive Meditationstechnik, in welcher wir intensiv Atmen. Das bringt den Menschen sehr schnell vom Kopf zurück ins Herz und ins spüren. Dein Atem wird dir genau das zeigen, was jetzt kommen darf: Emotionen, Körperliche Empfindungen oder eine Er-lösung.
Anmeldung abgeschlossen
Breathwork mit Aurelia

ZEIT & ORT

06. Okt. 2019, 19:00 – 21:30
Herzraum, Arsenalstrasse 49, 6005 Kriens, Luzern, Schweiz

MEHR ZUM EVENT

THE BREATH TO YOUR HEART

~ das letzte Mal bevor ich nach Indonesia reise für 2 monate ✨🙏🏼

Sich aus der Komfortzone raus zu bewegen und einfach mal vom Kopf ins Herz flutschen indem du atmest, das ist ein wunderschönes Erlebnis.

Vielfach in unserer schnellen Welt sind wir Aktiv das heisst das Nervensystem ist immer on the go. Darin eine Balance zu finden und dem System eine Pause und eine Regeneration zu gönnen ist sehr wichtig und einfacher als gedacht. Die Atmung ist nähmlich jederzeit da, ob bewusst oder unbewusst.

Der Atem, immer da, immer am funktionieren (Gottseidank), hält uns am Leben und doch ist er so unsichtbar und nebensächlich. An diesem Abend fokussieren wir uns wirklich mal auf unser Leben: auf unseren Atem der tief verbunden und stark fliesst während dieser Stunde. Und genau durch unseren wunderschönen Atem kommen wir ins Jetzt, das heisst ins FÜHLEN. Und immer wenn die Aufmerksamkeit beim Atem ankommt, dann sind wir im JETZT.

Manchmal kommen dann die Fragen: Wer bin ich überhaupt? Was fühle ich? Was macht mir wirklich Freude im Leben? Was bedrückt mich?

Ich lade dich ein, an diesem bezaubernden Sonntag Abend einfach mal zu spüren und bewusst zu werden, wer oder was du bist. Wer oder was du kreierst. Wo und wie du immer lebst. Vergangenheit, indem du unbewusste Muster wiederholst, die dir vlt mal gedient haben vor Verletzung, oder in der Zukunft, weil wir manchmal im Jetzt unzufrieden sind? 

Träume, Visionen, Wünsche - wir alle haben diese. Manchmal dürfen wir uns wieder einen Moment gönnen um wider Klarheit zu schaffen, mit dem Atem kommst du schnell in Klarheit, weil der Verstand in den Hintergrund gerät, und das Herz zum sprechen kommt. Logisch haben wir immer mal wieder Ängste, Sorgen und Zweifel dabei - der Vestand macht sich gerne bemerkbar. Diese dürfen wir anerkennen und willkommen heissen, sie sind menschlich und dürfen genau so hier sein wie die Freude und Liebe. Man sagt auch: Angst ist lediglich eine Erwartung von Schmerz und die Freude ist die Erwartung von Liebe.

ABLAUF:

Wir werden den Abend bunt gestalten mit Übungen, die dir helfen Klarheit zu schaffen, was du überhaupt tagtäglich kreierst. Durch Meditationen, Übungen und Bewegung starten wir diesen Abend und werden dann überleiten in das Breathwork, wo dich der Atem leiten wird, was immer du gerade brauchst, da kannst du einfach dem Leben vertrauen.

Ich werde dich durch diese Session guiden, begleiten und immer wieder Anstösse geben, um bei deinem Atem zu bleiben. Vielleicht zeigen sich während der Session Visionen, Wünsche, Ängste, Konflikte, Emotionen oder du SPÜRST einfach mal wieder deinen wunderbaren Körper, welcher dich tagtäglich am Leben hält.

Zum Abrunden werden wir noch eine Sharing-Runde machen, um uns gegenseitig zu bekräftigen, dass wir alle im gleichen Boot sind und uns schlussendlich alles, was im Gegenüber passiert, bekannt vorkommt. 

WICHTIG:

Falls du psychische Erkrankungen hast, schwanger bist oder Herzprobleme hast, bitte ich dich mit mir vorher in Kontakt zu treten.

Limit ist bei 8 Personen, drum gern anmelden as soon as you feel to come 💖

LOVE:

Ich freue mich auf einen heilsamen Abend mit dir.

INFOS FÜR DEN VERSTAND:

Datum: Sonntag Abend, 6. Oktober 

Zeit: 19:00 - 21.30 Uhr

Ort: Herzraum Luzern // Arsenalstrasse 49, 6005 Luzern

Kosten: Energieaustausch nach deinem Empfinden (mein Wert ist 55 CHF // bar oder via Twint vor Ort)

Anmeldung: gerne via PN oder Email (home@aureliamrein.ch)

Parkieren: Bitte beim Verkehrsamt oder an der Grosshofstrasse in der Blauen bzw weissen Zone. Herz-Dank.

Mitnehmen: Bequeme Kleidung, Wasserflasche und ein offenes Herz - Zuhauselassen: den Verstand ;)

Achtsamkeit: iss nicht allzuviel vorher, trink lieber mehr und mach dir evtl einen Snack für nachher parat ;)

Anmeldung abgeschlossen